Schlicht, schön, zweckorientiert

Das gemeinsame Frühstück mit der Familie, der Sonntagsbrunch, das Kaffeekränzchen oder gesellige Kochabende mit Freunden – das Keramikgeschirr aus der Serie MIO sorgt bei wirklich jeder Gelegenheit für die passende Wohlfühlatmosphäre. Das Tafelgeschirr aus Keramik wurde von Nina Thöming (Flöz Design) entworfen und wirkt durch seine unaufdringliche Form als diskreter Hintergrund für perfekt arrangierte Mahlzeiten. Hier stören keine überflüssigen Details. Die klare und zurückhaltende Gestaltung vermittelt Wärme, Eleganz und Sinnlichkeit zugleich. Aufeinander abgestimmte Formen lassen sich gut untereinander kombinieren und sind allesamt stapelbar, um den Platz in Schränken und Regalen sinnvoll zu nutzen. Vom Dessertteller über Krüge bis zur Snackschale bietet die Serie alles, was für den täglichen Gebrauch benötigt wird. Und darüber hinaus: Viele Teile aus der Serie eignen sich auch hervorragend als dekorativer Hingucker.

Innen glänzend, außen matt

Für eine markante Optik sorgt auch das Material: Keramik ist zeitlos und wurde schon viele Jahrtausende für Geschirr verwendet. Aufgrund der hohen Temperatur während des Gießvorgangs sind Steinwaren sehr stabil und lange haltbar. Eine spezielle Glasur-Technik unterstreicht die charakteristische handgearbeitete Qualität: Die matten Außenflächen stehen in einem harmonischen Gegensatz zur glänzenden Innenglasur. Zudem sorgt die Glasur für eine leichte Reinigung, die angeraute äußere Oberfläche dagegen für einen rutschfesten Griff. Die Farben sind stark von der Brenntemperatur und -dauer abhängig. Daher kann jedes Stück individuelle Strukturen und Schattierungen vorweisen und ist somit ein Unikat. Ob sanftes Mirage Grey, frisches Agave Green oder traumhaftes Moonbeam – das Farbspiel passt zu modernen als auch zu klassischen Einrichtungsstilen. Auf charmante Art und Weise lässt sich das Geschirr ebenfalls mit Edelstahl-Accessoires und mit farblich passender Tischwäsche kombinieren, die im umfangreichen blomus-Sortiment zu finden sind.